Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Allgemeinmedizin
Sie sind hier: Startseite

Allgemeinmedizin

Aufgaben der Allgemeinmedizin an der Uniklinik Köln

Wir führen die Studierenden ab dem ersten Semester an die Aufgaben und Arbeitsweisen der Allgemeinmedizin als Handelnde der Primärversorgung heran. Der „abwendbar gefährliche Verlauf“, das „abwartende Offenlassen“ (nach BRAUN) und das „kompetente Weglassen“ sind Schwerpunkte der zu vermittelnden Erfahrung. Ergänzend sind die vernetzenden Entscheidungswege zur gebietsärztlich-spezialistischen Versorgungsebene aufzuzeigen. Dazu ist die Lehre der AM eingebunden in die Vermittlung der „Kompetenzfelder“ des Reformstudienganges und die Gestaltung von „Querschnittsbereichen“, insbesondere dem der Geriatrie.

Die Studierenden sollen den Umgang mit dem Patienten unter dem Bild des hermeneutischen Fallverständnisses lernen und in die Lage versetzt werden, das anwachsende fachliche Wissen anzuwenden auf die Fragestellungen im Praxisalltag.

Aufgrund der Approbationsordnung (9. Novelle 2003) ist das Fach Allgemeinmedizin eines von fünf Hauptfächern.

Historie